ZURÜCK ZU BLOG

NACHFOLGE
RUPERT HOOP

23.11.2021

Aus Rupert Hoop Zimmerei AG wird Hoop Holzbau AG
Hinter der Namensänderung steckt viel mehr als die Lust auf einen neuen, zeitgemässen Firmenauftritt. Die Nachfolge der Rupert Hoop Zimmerei AG ist geregelt. Rupert Hoop Zimmerei AG - 1983 gründeten Rupert und Bernadette Hoop eine Einzelfirma als Zimmerei- und Dachdeckergeschäft, welche im Jahr 1987 in die Rupert Hoop Zimmerei AG umgewandelt und als Familienunternehmen weitergeführt wurde. Der Sitz des Unternehmens befand sich vorerst in der Garage des eigenen Wohnhauses bis 1986 dank aufstrebender Entwicklung die Werkhalle Am Berg 10 in Ruggell bezogen werden konnte. Das Geschäft in allen Bereichen der Zimmer- und Dachdeckerarbeiten florierte und das Team wuchs. Über 30 Jahre engagierte sich Rupert Hoop als Geschäftsführer mit authentischer Leidenschaft für den Holzbau und für seine Firma. Mit dem Eintritt ins Pensionsalter trat der Wunsch nach einer Nachfolgelösung in den Vordergrund.

„Unser grösstes Anliegen war, die Jobs im Unternehmen – und natürlich den Standort in Ruggell – sichern zu können. Ein grosses Dankeschön geht an alle Mitarbeiter sowie natürlich an die langjährige, treue Kundschaft. Während 37 Jahren wurden viele schöne, interessante und herausfordernde Projekte realisiert.“ Rupert Hoop, Geschäftsführer Rupert Hoop Zimmerei AG

Hoop Holzbau AG – Mit Lukas Gantenbein aus Grabs, konnte ein Nachfolger der neuen Generation gefunden werden. Nach seiner Lehre als Zimmermann absolvierte er das Studium zum Holzbau-Techniker HF. Mit seinem Können im Bereich von modernsten Holzbau-Softwares begleitete Lukas Gantenbein in Neuseeland und den USA kleinere Unternehmen massgebend in entscheidenden Wachstumsphasen.

„Nach einer kurzen Warm-up Runde kann ich heute sagen: Rupert Hoop steht mir stets mit einer lösungsorientierten Mentalität und einer Ruhe, wie ich sie nur von der älteren Generation kenne, zur Seite.“ Lukas Gantenbein, Geschäftsführer Hoop Holzbau AG

Veränderte Bedingungen, neue Chancen und trotzdem bleibt vieles beim Alten. Die Nachfolgelösung ist im besten Sinne eine Symbiose von Tradition und Moderne. Rupert Hoop rückt zwar in den Hintergrund, bleibt der Firma mit seiner Umsetzungsstärke und seinem grossen Netzwerk als Senior-Mitarbeiter erhalten. Lukas Gantenbein weiss mit seinem technischen Know-How und seiner Expertise Gebäude auf innovative Art nachhaltig und energiesparend zu bauen und zu sanieren. Auch alle Mitarbeiter bleiben der Firma treu und setzen zusammen mit Lukas Gantenbein neue Massstäbe im Bereich der energieeffizienten Bauweise. Auch wenn Lukas Gantenbein die Geschäftsleitung übernimmt, bleibt die Liechtensteiner DNA dem Unternehmen klar erhalten. Nach aussen präsentiert sich die Hoop Holzbau AG mit neuem schlankem Logo und moderner Website und trifft so den Zeitgeist. Für Rupert und Bernadette Hoop ist die Lösung ein Herzenswunsch, denn ihr Unternehmen bleibt der Region erhalten und sie wissen ihr Lebenswerk in guten Händen.

Lukas, neuer Geschäftsführer der Hoop Holzbau AG und Rupert, neu als Senior-Mitarbeiter tätig